Wir fördern Inklusion

Im Herbst 2020 startete der SV Waldkirch eine Initiative zur Förderung der Inklusion im Verein. Das Projekt “Inklusion 21” setzt sich für ein buntes Miteinander der Menschen ein und jeder Mensch soll die Chance haben, bei Spiel, Sport und Bewegung im Rahmen seiner Möglichkeit beim SVW dabei zu sein.

Ziel des Projekt ist es:

  • Inklusive Sportangebote auf- und auszubauen
  • Zugang zum Ehrenamt im Sport für Menschen mit Behinderung auszubauen
  • Vereinsmitglieder fortzubilden
  • Übungsleitern zusätzliche Kompetenzen zu vermitteln
  • SPORT FÜR ALLE zugänglich zumachen


Für 2021 sind nach der hoffentlich wieder einkehrenden Normalität im Sportbetrieb zunächst folgende Angebote geplant:

  • Eine inklusive Ballsportgruppe für 5-8 jährige und/oder 9-12 jährige
  • Das Sportabzeichen für Behinderte

Ansprechpartner für Ihre Fragen oder Anregungen ist unser Inklusionsbeauftragter Stefan Rössel (Kontakt)

Das Projektteam bedankt sich bei der Sportjugend Referentin des BSB Freiburg, Britta Sturm und bei der Sport- und Inklusionsmanagerin des BBS (Badischer Behinderten und Rehabilitationssportverband) Kim Früh für die wichtigen Orientierungshilfen. Die informativen Gespräche mit den Behindertenbeauftragten der Stadt Waldkirch und des Landkreises Emmendingen, des Behindertenbeirats Waldkirch sowie der Informationsaustausch mit der SBBZ Waldkirch und dem SC Bahlingen waren für die Planung der zukünftigen Aktionen und Angebote sehr hilfreich.