Weihnachtsferien

Die Geschäftsstelle bleibt während der Weihnachtsferien von

Montag, 23.12.2019 – Freitag, 03.01.2020

geschlossen.
Erste Sprechstunde nach den Ferien:

Donnerstag, 09.01.2020 von 16:00 – 18:00 Uhr.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr.

SVW-Ehrenmitglieder:- Eine schöne Tradition lebt weiter

33 Teilnehmer beim 44. Ehrenmitgliedertreffen im November

Ob Klemens Drescher und Siggi Burger damit rechneten, dass sich das von ihnen im Frühjahr 1998 ins Leben gerufene „Ehrenmitglieder-Treffen“ auch nach 21 Jahren noch so großer Beliebtheit erfreut? Die zweimal jährlich stattfindenden Zusammenkünfte erfahren stets eine großen Resonanz, wie auch die nunmehr bereits 44. Auflage im November bewies!

Die Idee der Initiatoren war es ja, die Kameradschaft sowie den Zusammenhalt unter den Ehrenmitgliedern aller Abteilungen im Sportverein Waldkirch zu pflegen, den Zusammenhalt im Verein zu stärken und sich auch einmal zwanglos auszutauschen.

Als Klemens Drescher 2004 leider viel zu früh verstarb, füllte Richard Ruppenthal diese Lücke, ist seit dem 19. Treffen dabei und bildet jetzt ein Team mit Dietmar Kürbs, der 2010 nachrückte, als Siggi Burger altersbedingt ausschied. Beide sind für die Betreuung der Ehrenmitglieder zuständig, besuchen diese bei runden und halbrunden Geburtstagen und machen, wenn nötig, auch Krankenbesuche. In Zusammenarbeit mit Christina Rössel von der SVW-Geschäftsstelle organisieren sie die Termine und laden ein.

Aber ohne eine wunderbare „Mannschaft dahinter“ könnten diese geselligen Events bei Speis´ und Trank in dieser Form nicht stattfinden. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmern sich Gisela Drescher – seit Anfang an dabei! – ,, ihr Sohn Ralf, Martina Becker (geb. Wehrle), auch seit langem schon im Team, und nicht zuletzt Ehrenmitglied Eugen Löffler, der Bocuse, den man vor acht Jahren gewinnen konnte – wahrlich ein Glücksgriff für Küche und Gaumen! Kürbs oblag die angenehme Aufgabe, sich bei den „guten Geistern“ unter großem Beifall mit kleinen Präsenten zu bedanken, vom Weingut Hechinger wieder freundlicherweise gesponsert. Nur am Rande sei erwähnt, dass sich die Ehrenmitglieder selbst finanzieren, wobei Gisela Drescher die Kasse führt.

Ehrenmitgliedertreffen im November 2019
Eingerahmt von den Organisatoren Richard Ruppenthal (links) und Dietmar Kürbs “die guten Geister” Eugen Löffler, Martina Becker, Ralf und Gisela Drescher. Bild: Bernhard Becherer (SVW)

Zum kürzlichen 44. Treffen konnten Ruppenthal und Kürbs 33 Gäste, Weiblich und männlich, begrüßen. Deren 10 hatten sich aus verschiedenen Gründen entschuldigt. Also keine schlechte Quote bei einem Stamm von 56 îm SVW geführten Ehrenmitgliedern! Ruppenthal berichtete von Besuchen bei Geburtstagsjubilaren und freute sich, dass man zu keiner Beerdigung gehen musste. SVW-Vorsitzender Rüdiger Schirmeister, wie stets als Gast dabei, informierte über die Pläne für ein gemeinsames Sportzentrum des Sportvereins und des FC Waldkirch, das aber aufgrund der finanziellen Lage der Stadt derzeit keine Chance auf Verwirklichung habe. Weiterhin erwähnte er diverse Erfolge von SVW-Sportlern. Auch „Haus Roteck“ kam zur Sprache. Unter Regie von Ralf Drescher und Andreas Hummel hat es sich wieder zu einem wahren Schmuckstück entwickelt und erfreut sich reger Buchungen.

In gemütlicher Runde klang das wiederum gelungene Beisammensein in der Hoffnung aus, sich im Frühjahr 2020 gesund wieder im Ringerkeller einzufinden – zum dann 45. Treffen!
(Dietmar Kürbs)